Alcatel One Touch 20.00 Bedienungsanleitung

Betrachten Sie hier gratis die Alcatel One Touch 20.00 Bedienungsanleitung. Sie haben die Bedienungsanleitung gelesen, jedoch keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Dann stellen Sie Ihre Frage auf dieser Seite an andere Besitzer von Alcatel One Touch 20.00.

1
8
2
9
3
10
4
11
5
12
6
13
7
14
7.5 SOS
Wenn Sie die SOS-Funktion aktivieren, werden Hilfeinformationen angezeigt, wenn
Sie auf Hilfe drücken.
7.5.1 SOS-Kontakte
Wenn Sie den SOS-Kontakten eine SOS-Nummer hinzufügen möchten, wählen Sie
Sonstiges\SOS\SOS-Kontakte\Kein Kontakt aus und drücken Bearbeiten.
Sie können bis zu fünf SOS-Nummern eingeben.
7.5.2 SOS-Mitteilung
Wählen Sie im Menü Sonstiges\SOS\SOS-Mitteilung aus, um eine SOS-
Mitteilung zu erstellen.
Falls erforderlich, halten Sie die
-Taste 2 Sekunden lang gedrückt. Ihre
voreingestellte SOS-Mitteilung wird automatisch versendet, ein lauter Warnton wird
ausgegeben und die Hintergrundbeleuchtung blinkt.
Nachdem die SOS-Mitteilung gesendet wurde, wählt das Telefon automatisch die
voreingestellten SOS-Nummern. Wenn ein Anruf beantwortet wird oder Sie erneut
drücken, wird die SOS-Funktion deaktiviert.
7.5.3 Aktiviert
Drücken Sie die -Taste, um die Standard-SOS-Funktion zu aktivieren oder zu
deaktivieren.
7.6 Sprachunterstützung
Schalten Sie diese Option ein oder aus, um die Sprachunterstützung zu aktivieren
bzw. deaktivieren.
7.7 Anrufliste
Sie können die Anruflisten aufrufen, indem Sie auf dem Standbybildschirm
drücken. Die abgehenden Anrufe, entgangenen Anrufe und empfangenen Anrufe
werden angezeigt.
7.8 Dienste
Wenden Sie sich an den Netzbetreiber, um die Verfügbarkeit verschiedener Dienste
zu überprüfen.
7
Sonstiges ........................
7.1 Eigene Dateien
Sie können über den Ordner Eigene Dateien auf alle Audiodateien zugreifen, die
auf der Speicherkarte (microSD) oder dem Telefon gespeichert sind.
Speicherkarte (microSD) einsetzen und entnehmen
Öffnen Sie zunächst die Halterung für die Speicherkarte (microSD). Setzen Sie die
Speicherkarte (microSD) mit dem goldenen Kontakt nach unten ein. Schließen Sie
nun die Halterung.
7.2 Wecker
Das Mobiltelefon verfügt über einen integrierten Wecker mit Schlummerfunktion.
7.3 Kalender
Sobald Sie diese Funktion über Sonstiges öffnen, erscheint ein Kalender in der
Monatsansicht, in dem Sie wichtige Besprechungen, Termine usw. erfassen können.
Tage, an denen Ereignisse eingetragen sind, werden farblich hervorgehoben.
7.4 Audio-Aufnahme
Mit diesem Menü können Sie eine Sprachdatei erstellen und diese als Weckton
festlegen.
1
Ihr Mobiltelefon .....................
1.1 Tasten und Anschlüsse
Auf dem Standbybildschirm:
Drücken: Radio öffnen•
Auf dem Standbybildschirm:
Drücken: Hauptmenü aufrufen•
Senden-Taste
Drücken: Anruf entgegennehmen/tätigen•
Auf dem Standbybildschirm drücken: Anrufliste öffnen•
Drücken: Auswahl bestätigen•
Drücken: Anruf beenden •
Zum Startbildschirm zurückkehren
Im Bearbeitungsmodus: Zeichen löschen
Gedrückt halten: ein-/ausschalten•
Gedrückt halten: Mailbox aufrufen•
Auf dem Standbybildschirm:
Drücken: 0 eingeben•
Gedrückt halten: +/P/W eingeben•
Im Bearbeitungsmodus:
Drücken: Symbolübersicht öffnen•
Gedrückt halten: 0 eingeben•
Auf dem Standbybildschirm:
Drücken: * eingeben•
Im Bearbeitungsmodus:
Drücken: Eingabemethode ändern •
Gedrückt halten: Sprachenliste öffnen•
Auf dem Standbybildschirm:
Drücken: # eingeben•
Im Bearbeitungsmodus:
Drücken: •
(Leerzeichen) eingeben
1.2 Symbole auf der Statusleiste
(1)
Akkuladestand
Vibrationsalarm: Das Telefon vibriert, klingelt jedoch nicht und
gibt keine Töne aus (außer Wecker).
Rufumleitung aktiviert: Anrufe werden umgeleitet.
Wecker oder Termine programmiert
Signalstärke
Entgangene Anrufe
Radio läuft
Roaming
Ungelesene SMS
Lautlosmodus: Das Telefon vibriert und klingelt nicht und gibt
keine Töne aus (außer Wecker).
(Blinkt) Mitteilungsliste voll: Das Telefon kann keine neuen
Mitteilungen empfangen. Sie müssen in der Mitteilungsliste
mindestens eine Mitteilung auf der SIM-Karte löschen.
Flugmodus
2
Erste Schritte ......................
2.1 Einrichtung
Hintere Abdeckung abnehmen und anbringen
Akku einsetzen und entnehmen
Setzen Sie den Akku ein und lassen ihn einrasten. Bringen Sie anschließend die
hintere Abdeckung an.
Lösen Sie die Abdeckung und entnehmen den Akku.
SIM-Karte einsetzen und entnehmen
Die SIM-Karte muss eingesetzt sein, um telefonieren zu können.
Setzen Sie die SIM-Karte mit dem Chip nach unten ein und schieben sie in den
vorgesehenen Einschub. Überprüfen Sie, ob die Karte ordnungsgemäß eingesetzt ist.
Drücken Sie zum Entnehmen auf die Karte und ziehen sie heraus.
(1)
Die Symbole und Abbildungen in diesem Handbuch dienen nur zu
Informationszwecken.
(1)
Die Qualität des Radioempfangs hängt von der Übertragungsqualität des Senders in
diesem Gebiet ab.
(2)
Je nach Netzbetreiber und Markt
Akku laden
Stecken Sie das Akkuladegerät ins Telefon und in die Netzsteckdose.
Verringerung des Energieverbrauchs:
- Ladegerät nach dem Ladevorgang abtrennen
- Zeitspanne für Hintergrundbeleuchtung möglichst kurz festlegen usw.
2.2 Telefon einschalten
Halten Sie die -Taste gedrückt, bis sich das Telefon einschaltet.
2.3 Telefon ausschalten
Halten Sie auf dem Startbildschirm die -Taste gedrückt.
3
Anrufe .................................
3.1 Anruf tätigen
Geben Sie die gewünschte Nummer ein und drücken zum Anrufen die
-Taste. Falsch eingegebene Ziffern können durch Drücken der -Taste
gelöscht werden.
Drücken Sie zum Beenden des Anrufs die
-Taste.
Notruf tätigen
Hat das Telefon Netzempfang, wählen Sie die Notrufnummer und drücken die
-Taste, um einen Notruf zu tätigen. Dies funktioniert auch ohne SIM-Karte
und ohne Eingabe des PIN-Codes oder Entsperrung der Tasten.
3.2 Mailbox anrufen
(1)
Halten Sie die
-Taste gedrückt, um auf Ihre Mailbox zuzugreifen.
3.3 Anruf entgegennehmen
Wenn Sie einen eingehenden Anruf entgegennehmen möchten, drücken Sie die
-Taste, um zu sprechen, und legen mit der -Taste auf.
4
Mitteilungen .................
4.1. Mitteilung schreiben
Wählen Sie im Hauptmenü Mitteilungen aus, um eine Textmitteilung zu erstellen.
Wählen Sie beim Schreiben einer Mitteilung Optionen aus, um auf alle
Mitteilungsoptionen zuzugreifen.
Sie können eine Mitteilung eingeben oder über Vorlage einfügen eine
voreingestellte Mitteilung einfügen.
Sie können oft gesendete Mitteilungen unter Entwürfe speichern.
Eine SMS-Mitteilung, die mehr als eine bestimmte Anzahl an Zeichen
enthält (die Anzahl unterscheidet sich je nach Sprache), wird als
mehrere SMS berechnet. Die Größe einer SMS wird durch
Sonderzeichen (z. B. Akzente) erhöht, wodurch unter Umständen
mehrere SMS an den Empfänger gesendet werden.
5
Kontakte.........................
5.1. Kontakte anzeigen
Wählen Sie zum Verwenden dieser Funktion im Hauptmenü die Option Kontakte
aus.
5.2 Kontakt hinzufügen
Wählen Sie Neuer Kontakt aus, um dem Telefon oder der SIM-Karte einen neuen
Kontakt hinzuzufügen.
6
Radio...............................
Das Telefon ist mit einem Radio
(1)
mit RDS-Funktion
(2)
ausgestattet. Sie können die
Anwendung als herkömmliches Radio mit gespeicherten Sendern oder mit parallel
angezeigten Informationen verwenden, die auf dem Display zu sehen sind. Dies gilt
nur, falls Sie Sender einstellen, die diesen Visual Radio-Dienst anbieten. Sie können
Radio hören, während andere Anwendungen aktiv sind.
8
Taschenrechner .............
Geben Sie eine Zahl ein, wählen mit der Nach-oben- oder Nach-unten-Taste einen
Vorgang aus und geben die zweite Zahl ein. Drücken Sie dann das Gleichheitszeichen,
um das Ergebnis anzuzeigen.
9
Einstellungen .................
Wählen Sie im Hauptmenü das Menüsymbol und die gewünschte Funktion aus, um
das Telefon anzupassen: Telefoneinstellungen, Anrufeinstellungen, Sicherheit,
Netzwahl, Werkseinstellungen wiederherstellen
(1)
, Profile, Hersteller- und
Geräteinformation.
1 0
Telefon optimal nutzen ..
ONE TOUCH Aktualisierung (Softwareaktualisierung)
Mithilfe von ONE TOUCH Aktualisierung können Sie die Software des Telefons über
den PC aktualisieren.
Laden Sie ONE TOUCH Aktualisierung von der ALCATEL ONE TOUCH-Webseite
(www.alcatelonetouch.com) herunter und installieren das Programm auf dem PC.
Starten Sie es und führen die einzelnen Schritte gemäß dem Benutzerhandbuch des
Programms aus, um das Telefon zu aktualisieren.
Nach Abschluss des Vorgangs verfügen Sie über die neueste Version der
Telefonsoftware.
Im Zuge der Aktualisierung gehen alle persönlichen Informationen
unwiederbringlich verloren.
Unterstützte Betriebssysteme
Windows XP, Windows Vista und Windows 7
1 1
Eingabemodus .................
Es gibt zwei Texteingabemodi, mit denen Sie Mitteilungen schreiben können:
- Normal: In diesem Modus können Sie Text eingeben, indem Sie einen Buchstaben
oder eine Zeichenfolge auswählen.
- T9 mit eZi-Modus: Mit diesem Modus können Sie schneller schreiben.
Text über Tastatur eingeben:
:
Drücken: Symbolübersicht öffnen
:
Drücken: Eingabemethode ändern
:
Drücken: Leerzeichen eingeben
Deutsch – CJB2740ALACA
Bedienungsanleitung
Weitere Informationen auf unserer Webseite www.alcatelonetouch.com
- vollständiges Benutzerhandbuch mit ausführlichen Beschreibungen
- FAQ (häufig gestellte Fragen)
- Softwareaktualisierung
www.sar-tick.com
Dieses Gerät erfüllt die geltenden nationalen
SAR-Grenzwerte von 2,0 W/kg. Die spezifischen
SAR-Maximalwerte finden Sie auf Seite 19
dieser Bedienungsanleitung.
Einhaltung der Grenzwerte für die
Hochfrequenzbelastung: Halten Sie mit dem
Produkt 10 mm Abstand zum Körper ein
oder verwenden Sie empfohlenes Zubehör,
beispielsweise eine Tasche, die am Gürtel
befestigt werden kann. Das Produkt sendet
möglicherweise auch, wenn Sie gerade nicht
telefonieren.
ALCATEL ist eine Marke von Alcatel-Lucent
und wird verwendet unter der Lizenz von
TCT Mobile Limited
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2013
TCT Mobile Limited
TCT Mobile Limited behält sich das Recht vor,
Materialien oder technische Daten ohne Ankündigung zu
ändern.
SCHÜTZEN SIE IHR GEHÖR
Stellen Sie zum Schutz vor Gehörschädigungen die Lautstärke nicht
über einen längeren Zeitraum hoch ein. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie
das Gerät bei eingeschaltetem Lautsprecher nah an das Ohr halten.
SCHÜTZEN SIE IHR GEHÖR
Stellen Sie zum Schutz vor Gehörschädigungen die Lautstärke nicht
über einen längeren Zeitraum hoch ein. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie
das Gerät bei eingeschaltetem Lautsprecher nah an das Ohr halten.
ALCATEL 2000X
1
Senden-Taste
2
Beenden-Taste
3
Mailbox-Taste
4
Nach-oben-Taste
5
Nach-unten-Taste
6
7
8
6
Lautstärke-Taste
7
Taschenlampe
(ein-/ausschalten)
8
Sperrtaste:
(Tasten sperren/entsperren)
9
SOS-Taste
(SOS-Funktion starten)
(1)
Wenden Sie sich an den Netzbetreiber, um die Verfügbarkeit des Diensts zu
überprüfen.
(1)
Stellen Sie die Standardwerte der Telefoneinstellungen wieder her. Endnutzerdaten
werden nicht gelöscht. Geben Sie das Standardkennwort 1234 ein, um die
Wiederherstellung und den Neustart zu bestätigen.
1
5
2
3
4
ALCATEL
9
ALCATEL

Haben sie eine Frage über Alcatel One Touch 20.00?

Hier können Sie Ihre Frage zu Alcatel One Touch 20.00 einfach an andere Besitzer dieses Produkts stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Problem deutlich und ausführlich beschreiben. Je besser das Problem und die Frage beschrieben sind, desto einfach ist es für andere Alcatel One Touch 20.00-Besitzer Ihnen zu antworten.