Britax-Römer KIDFIX 2 S

Britax-Römer KIDFIX 2 S Bedienungsanleitung

(1)
  • BRITAX RÖMER
    Kindersicherheit GmbH
    Kindersicherheit GmbH
    Theodor-Heuss-Straße 9
    89340 Leipheim
    Germany
    +49 (0) 8221 3670 199
    BRITAX Excelsior Limited
    1 Churchill Way West
    Andover
    Hampshire SP10 3UW
    United Kingdom
    +44 (0) 1264 386034
    BRITAX Nordiska Barn AB
    Jörgen Kocksgatan 4
    SE-211 20 Malmö
    Sweden
    www.britax-roemer.com | hello@britax-roemer.com
    BRITAX RÖMER Child Safety EMEA
    16
    15
    15 – 36 kg
    22
    10
    22
    19
    19
    20
    22
    19
    06
    07
    03
    16
    www.britax-roemer.com
    2000031236 19/12
    DE
    Gebrauchsanleitung
    KIDFIX² R
    KIDFIX² S
    15 kg – 36 kg
    (~4 Y – 12 Y)
    +
    a
    b
    a
    b
    12
    29
    13
    30
    31
    13
    30
    12
    29
    30
    31
    13
    32
    Bitte nehmen Sie sich die Zeit diese Anweisungen sorgfältig
    durchzu lesen und halten Sie sie im hierfür vorgesehenen Aufbewah-
    rungsfach am Kindersitz immer zum Nachschlagen bereit! Die Anlei-
    tung muss dem Kindersitz beiliegen, wenn dieser an Dritte weiter-
    gegeben wird!
    GEFAHR! Zum Schutz Ihres Kindes:
    Im Fall eines Unfalls mit einer Aufprallgeschwindigkeit über 10 km/h kann
    der Kindersitz unter Umständen beschädigt werden, ohne dass der
    Schaden unmittelbar oensichtlich ist. In diesem Fall muss der Kinder-
    sitz ausgetauscht werden. Bitte entsorgen Sie ihn ordnungsgemäß.
    Lassen Sie den Kindersitz grundsätzlich überprüfen, wenn er beschädigt
    wurde (z. B. wenn er zu Boden gefallen ist).
    Kontrollieren Sie regelmäßig alle wichtigen Teile auf Beschädigungen.
    Stellen Sie sicher, dass insbesondere alle mechanischen Bauteile perfekt
    funktionsfähig sind.
    Schmieren oder ölen Sie niemals Teile des Kindersitzes.
    Lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt im Kindersitz im Fahrzeug
    zurück.
    Lassen Sie Ihr Kind ausschließlich von der Gehwegseite in das Fahrzeug
    ein und aus dem Fahrzeug aussteigen.
    Schützen Sie den Kindersitz gegen intensive direkte Sonneneinstrahlung,
    solange er nicht benutzt wird. Der Kindersitz kann unter direkter Sonnen-
    einstrahlung sehr heiß werden. Kinderhaut ist empfindlich und könnte
    dadurch verletzt werden.
    Je enger der Gurt am Körper Ihres Kindes anliegt, desto besser ge-
    schützt ist Ihr Kind. Vermeiden Sie daher Ihrem Kind dicke Kleidung un-
    ter dem Gurt anzuziehen.
    Machen Sie auf langen Fahrten regelmäßig Pausen, um Ihrem Kind Ge-
    legenheit zu geben, herumzutollen und zu spielen.
    GEFAHR! Zum Schutz aller Fahrzeuginsassen:
    Bei einer Notbremsung oder einem Unfall können ungesicherte Gegenstän-
    de und Personen andere Mitfahrer verletzen. Bitte achten Sie deshalb stets
    darauf, dass...
    die Rückenlehnen der Fahrzeugsitze festgestellt sind (z. B. umklappbare
    Rücksitzbank einrasten).
    im Fahrzeug (z.B. auf der Hutablage) alle schweren oder scharfkantigen
    Gegenstände gesichert sind.
    alle Personen im Fahrzeug angeschnallt sind.
    der Kindersitz im Auto immer gesichert ist, auch wenn kein Kind trans-
    portiert wird.
    WARNUNG! Zum Schutz beim Umgang mit dem Kindersitz:
    Den Kindersitz nie freistehend verwenden, auch nicht zum Probesitzen.
    Beim Hochschwenken der Rückenlehne
    12
    darf sich nichts im Bereich
    zwischen Rückenlehne
    12
    und Sitzkissen
    09
    befinden. Sie oder Ihr Kind
    können sich z.B. die Finger einklemmen und verletzen.
    Um Beschädigungen zu vermeiden, achten Sie darauf, dass der Kinder-
    sitz nicht zwischen harten Gegenständen (Autotür, Sitzschienen, usw.)
    eingeklemmt wird.
    Bewahren Sie den Kindersitz an einem sicheren Ort auf, wenn er nicht
    benutzt wird. Legen Sie keine schweren Gegenstände auf dem Sitz ab
    und lagern Sie ihn nicht direkt neben Wärmequellen oder in dirketem
    Sonnenlicht.
    VORSICHT! Zum Schutz Ihres Fahrzeuges:
    Bestimmte, aus empfindlicheren Materialien gefertigte Autositzbezüge
    (z. B. Velours, Leder, usw.) können bei Verwendung von Kindersitzen Ver-
    schleißspuren davontragen. Zum optimalen Schutz Ihrer Autositzbezüge
    empfehlen wir die Verwendung der BRITAX RÖMER Kindersitz Unterlage
    aus unserem Zubehörprogramm.
    1. SICHERHEITSHINWEISE 2. EINLEITUNG
    5. KOPFSTÜTZE EINSTELLEN
    7. AUSBAU UND ENTSORGUNG
    4. VERWENDUNG IM FAHRZEUG 8. SecureGuard ausbauen und einbauen6. PFLEGE UND WARTUNG
    3. ZULASSUNG
    Wenn Sie noch Fragen zur Benutzung haben, wenden Sie sich bitte an uns:
    Wir freuen uns, dass unser Kindersitz Ihr Kind sicher durch einen neuen
    Lebensabschnitt begleiten darf.
    Um Ihr Kind richtig schützen zu können, muss der Kindersitz unbedingt
    so verwendet und eingebaut werden, wie in dieser Anleitung beschrie-
    ben!
    In dieser Anleitung werden die nachfolgend aufgeführten Symbole verwendet:
    Symbol Signalwort Erklärung
    GEFAHR! Gefahr schwerer Personenschäden
    WARNUNG! Gefahr leichter Personenschäden
    VORSICHT! Gefahr von Sachschäden
    TIPP! Nützliche Hinweise
    Handlungsanweisungen die einer festen Reihenfolge folgen,
    sind nummeriert.
    Beispiel:
    1. Drücken Sie den Knopf...
    Gurtführungsfarben
    Zur besseren Unterscheidung sind die
    beiden Autogurte farblich unterschiedlich
    hervorgehoben. Der Diagonalgurt
    16
    in dun-
    kelrot und der Beckengurt
    15
    in hellrot. Die
    Farbe der Gurtführungen am Kindersitz folgt
    dem gleichen Farbschema.
    BRITAX RÖMER
    Kindersitz
    Prüfung und Zulassung
    nach ECE* R 44/04
    Gruppe Körpergewicht
    KIDFIX² R
    KIDFIX² S
    II+III 15 bis 36 kg
    * ECE = Europäische Norm für Sicherheitsausrüstung
    Der Kindersitz ist entsprechend den Anforderungen der europäischen Norm
    für Kindersicherheitseinrichtungen (ECE R 44/04) ausgelegt, geprüft und zu-
    gelassen. Das Prüfzeichen E (in einem Kreis) und die Zulassungsnummer
    befinden sich auf dem orangefarbenen Zulassungsetikett (Aufkleber am
    Fahrzeug-Kindersitz).
    GEFAHR! Die Zulassung erlischt, sobald Sie am Kindersitz etwas verän-
    dern. Änderungen darf ausschließlich der Hersteller vornehmen. Der Kin-
    dersitz ist sowohl für die Verwendung mit, als auch für die Verwendung
    ohne SecureGuard zugelassen.
    WARNUNG! Der KIDFIX² R und KIDFIX² S darf ausschließlich zur Si-
    cherung Ihres Kindes im Fahrzeug verwendet werden. Er eignet sich kei-
    nenfalls zuhause als Sitzgelegenheit oder Spielzeug.
    GEFAHR! Sichern Sie Ihr Kind oder den Kindersitz niemals mit einem
    2-Punkt-Gurt. Wird Ihr Kind im Kindersitz nur mit einem 2-Punkt-Gurt
    gesichert, kann es dadurch bei einem Unfall schwer verletzt oder sogar
    getötet werden.
    Bitte beachten Sie die Anweisungen zur Verwendung von
    Kinderrückhalte systemen in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs. Der
    Sitz kann in Fahrzeugen mit ISOFIX-Verankerungssystemen (siehe Typen-
    liste) verwendet werden und in Fahrzeugen mit 3-Punkt-Gurt.
    Bitte entnehmen Sie der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs die Informatio-
    nen über die Sitze, welche für Kindersitze in der Gewichtsklasse 15 bis 36
    kg zugelassen sind.
    Der KIDFIX² R und KIDFIX² S ist für zwei unterschiedliche Einbauarten zu-
    gelassen:
    Symbol Einbauart Zulassungsart
    mit den ISOFIT-Rastarmen an den ISOFIX-
    Befestigungspunkten im Fahrzeug. Beachten
    Sie die Fahrzeugtypenliste.
    semi-universal
    a)
    mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeuges universal
    a)
    Dies bedeutet der Kindersitz darf nur in Fahrzeugen verwendet werden, die in der bei-
    liegenden Fahrzeugtypenliste aufgeführt sind. Diese Typenliste wird ständig auf dem
    neuesten Stand gehalten. Die neueste Version erhalten Sie bei uns oder über www.
    britax-roemer.com
    So können Sie Ihren Kindersitz verwenden:
    in Fahrtrichtung ja
    entgegen der Fahrtrichtung nein
    1)
    mit 2-Punkt-Gurt nein
    mit 3-Punkt-Gurt
    2)
    ja
    mit ISOFIX-Befestigungspunk-
    ten (zwischen Sitzfläche und
    Rückenlehne)
    ja
    auf Beifahrersitz ja
    3)
    auf äußeren Rücksitzen ja
    auf mittlerem Rücksitz
    (mit-3-Punkt-Gurt)
    ja
    4)
    1)
    Verwendung ist nur auf einem rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitz (z.B. Van, Minibus)
    zulässig, der auch für den Transport von Erwachsenen zugelassen ist. Es darf kein
    Airbag auf den Sitz wirken.
    2)
    Der Gurt muss nach ECE R 16 (oder vergleichbarer Norm) genehmigt sein, z.B. er-
    kennbar am umrandeten „E“, „e“ auf dem Prüfetikett am Gurt.
    3)
    bei Front-Airbag: Autositz weit nach hinten schieben, Hinweis im Fahrzeug-Handbuch
    beachten.
    4)
    Verwendung ist nicht möglich, wenn nur ein 2-Punkt-Gurt vorhanden ist.
    1. Fassen Sie in den Verstellgri
    10
    an der Rückseite
    der Kopfstütze
    22
    und ziehen Sie ihn nach oben.
    Nun ist die Kopfstütze entriegelt.
    2. Jetzt können Sie die entriegelte Kopfstütze
    22
    in
    die gewünschte Höhe schieben. Sobald Sie den
    Verstellgri
    10
    loslassen, rastet die Kopfstütze
    22
    ein.
    3. Stellen Sie den Kindersitz auf den Fahrzeugsitz.
    4. Lassen Sie Ihr Kind im Kindersitz Platz nehmen und
    überprüfen Sie die Höhe. Wiederholen Sie diesen
    Vorgang, bis die Kopfstütze
    22
    die richtige Höhe
    hat.
    Eine richtig eingestellte Kopfstütze
    22
    gewährleistet den optimalen Verlauf
    des Diagonalgurtes
    16
    und bietet Ihrem Kind optimalen Schutz. Die Kopf-
    stütze
    22
    muss so eingestellt sein, dass zwischen den Schultern Ihres Kin-
    des und der Kopfstütze
    22
    noch zwei Finger breit Platz ist.
    So können Sie die Höhe der Kopfstütze der Körpergröße Ihres Kindes
    anpassen:
    Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie ausschließlich Original BRITAX RÖMER Er-
    satz-Sitzbezüge verwenden, da der Sitzbezug ein integraler Bestandteil des Kin-
    dersitzes ist und wichtige Funktionen zur Sicherstellung des einwandfreien
    Funktionierens des Systems erfüllt. Ersatz-Sitzbezüge erhalten Sie bei Ihrem
    Fachhändler.
    Der Bezug kann abgenommen und mit einem milden Waschmittel im
    Feinwaschprogramm der Waschmaschine (30 °C) gewaschen werden.
    Bitte beachten Sie die Anleitung auf dem Waschetikett des Bezuges.
    Die Kunststoteile können mit Seifenlauge gereinigt werden. Verwenden
    Sie keine scharfen Reinigungsmittel (wie Lösemittel).
    GEFAHR! Der Kindersitz darf nicht ohne den Sitzbezug verwendet werden.
    Abziehen des Sitzbezuges
    1. Verschieben Sie die Kopfstütze des Fahrzeugsitzes in
    ihre oberste Position.
    2. Hängen Sie die Bezugshaken
    19
    an der Rückseite
    der Rückenlehne aus.
    3. Ziehen Sie den oberen Teil des Bezuges ab und
    klappen Sie ihn nach vorne auf die Sitzfläche.
    4. Hängen Sie die Bezugshaken
    19
    an der Vorderseite
    der Rückenlehne sowie der Sitzfläche an beiden Sei-
    ten aus und lösen Sie die Plastikkarten an der Vor-
    derseite des Sitzkissens.
    5. Ziehen Sie den Bezug von der Sitzfläche ab.
    Abziehen des Kopfstützenbezuges
    1. Hängen Sie die Bezugsschlaufen
    20
    an der Rückseite
    der Rückenlehne aus.
    2. Hängen Sie die Bezugshaken
    19
    an der Vorderseite
    der Rückenlehne aus
    3. Ziehen Sie den Bezug der Kopfstütze
    22
    ab, hängen
    Sie dafür beide Hacken an der unterseite der Kopf-
    stütze aus.
    Der Bezug kann nun gewaschen werden. Bitte
    beachten Sie die Anleitung auf dem Waschetikett
    des Bezuges.
    Aufziehen des Bezuges
    Zum Aufziehen des Bezuges gehen Sie in umgekehrter
    Reihenfolge vor.
    ABSCHNALLEN IHRES KINDES:
    Um Ihr Kind abzuschnallen, betätigen Sie die Lösetaste Ihres Fahrzeug-Gurt-
    schlosses.
    GEFAHR! Der Kindersitz muss im Fahrzeug immer gesichert sein, auch wenn
    kein Kind transportiert wird.
    WIEDERANBRINGEN DER RÜCKENLEHNE:
    4. Befolgen Sie die Schritte 1. 7. im Kapitel 10.1 „Abnehmen der Rücken-
    lehne“ in umgekehrter Reihenfolge.
    Bitte beachten Sie die Entsorgungsbestimmungen Ihres Landes.
    Entsorgung der Verpackung Container für Kartonagen
    Sitzbezug Restmüll, thermische Verwertung
    Kunststoteile Entsprechend der Kennzeichnung
    in den entsprechenden Container
    Metallteile Container für Metalle
    Gurtbänder Container für Polyester
    Schloss & Zunge Restmüll
    1. Betätigen Sie die Lösetaste Ihres Fahrzeug-Gurtschlos-
    ses.
    2. Önen Sie den dunkelroten Gurthalter
    03
    indem Sie die
    Taste am Gurthalter
    03
    nach hinten drücken und fädeln
    Sie den Diagonalgurt
    16
    aus.
    Nur bei Installationsart A (ISOFIT):
    3. Drücken Sie zum Lösen der ISOFIT-Befestigung den
    grünen Sicherungsknopf
    07
    und den roten Löseknopf
    06
    erst auf der einen und dann auf der anderen Seite
    gegeneinander.
    Der Kindersitz kann nun entnommen werden.
    AUSBAU:
    Sitzbezug entfernen
    1. Klappen Sie den Bezug der Rückenlehne
    12
    nach oben.
    2. Klappen Sie den Bezug der Sitzschale
    29
    nach vorne.
    Sitzbezug entfernen
    1. Klappen Sie den Bezug der Rückenlehne
    12
    nach oben.
    2. Klappen Sie den Bezug der Sitzschale
    29
    nach vorne.
    SecureGuard ausbauen
    8.1
    SecureGuard einbauen
    8.2
    SecureGuard entfernen
    1. Drücken Sie den SecureGuard
    13
    nach unten und schie-
    ben Sie den SecureGuard
    13
    aus der Aussparung
    31
    .
    TIPP! Bewahren Sie den SecureGuard
    13
    für eine spätere
    Verwendung auf.
    SecureGuard anbringen
    1. Nehmen Sie den SecureGuard
    13
    und positionieren Sie
    diesen direkt vor der Aussparung
    31
    .
    2. Schieben und drücken Sie die Metallplatte
    32
    in die Aus-
    sparung
    31
    bis die Platte
    32
    einrastet.
    Wir empfehlen den Sitz mit SecureGuard zu verwenden.
    TIPP!
    Die nachfolgenden Kapitel beschreiben die
    Verwendung mit SecureGuard.
    3. Hängen Sie die Bezugsschlaufen aus der Sitzschale
    29
    aus.
    4. Ziehen Sie den SecureGuard
    13
    durch den Sitzbezug nach
    unten weg.
    5. Lösen Sie die Plastikkarten
    30
    des Sitzbezugs von der
    Sitzschale
    29
    .
    6. Entfernen Sie den Bezug und das Sitzpolster.
    Sitzbezug anbringen
    1. Positionieren Sie das Sitzpolster auf der Sitzschale
    29
    .
    2. Stecken Sie die Plastikkarten
    30
    des Sitzbezugs, in die
    vorgesehenen Aussparungen der Sitzschale
    29
    .
    3. Stülpen Sie den Sitzbezug über die Sitzschale
    29
    .
    4. Hängen Sie die Bezugschlaufen wieder in die Sitzschale
    29
    ein.
    5. Positionieren Sie den Sitzbezug hinter den Bezug der
    Rückenlehne
    12
    .
    3. Hängen Sie die Bezugsschlaufen aus der Sitzschale
    29
    aus.
    4. Lösen Sie die Plastikkarten
    30
    des Sitzbezugs von der
    Sitzschale
    29
    .
    5. Entfernen Sie den Bezug und das Sitzpolster.
    Sitzbezug anbringen
    1. Positionieren Sie das Sitzpolster auf der Sitzschale
    29
    .
    2. Ziehen Sie den SecureGuard
    13
    durch den Schlitz im
    Sitzpolster.
    3. Stecken Sie die Plastikkarten
    30
    des Sitzbezugs, in die
    vorgesehenen Aussparungen der Sitzschale
    29
    .
    4. Stülpen Sie den Sitzbezug über die Sitzschale
    29
    .
    5. Hängen Sie die Bezugschlaufen wieder in die Sitzschale
    29
    ein.
    6. Positionieren Sie den Sitzbezug hinter den Bezug der
    Rückenlehne
    12
    .
Britax-Römer KIDFIX 2 S

Brauchen Sie Hilfe?

Anzahl der Fragen: 0

Haben Sie eine Frage zum Britax-Römer KIDFIX 2 S oder benötigen Sie Hilfe? Stellen Sie hier Ihre Frage. Geben Sie eine klare und umfassende Beschreibung des Problems und Ihrer Frage an. Je detaillierter Sie Ihr Problem und Ihre Frage angeben, desto einfacher können andere Britax-Römer KIDFIX 2 S-Eigentümer Ihre Frage richtig beantworten.

Sehen Sie sich hier kostenlos das Handbuch für an. Dieses Handbuch fällt unter die Kategorie und wurde von Personen mit einem Durchschnitt von bewertet. Dieses Handbuch ist in den folgenden Sprachen verfügbar: . Haben Sie eine Frage zum oder benötigen Sie Hilfe? Stellen Sie hier Ihre Frage

Britax-Römer KIDFIX 2 S-Spezifikationen

Marke Britax-Römer
Model KIDFIX 2 S
Produkte Autositz
EAN 4000984207446
Sprache Deutsch
Dateityp PDF
Merkmale
Produktfarbe Graphite, Marble colour
Autositzgruppe 2-3 (15 - 36 kg; 3, 5 - 12 Jahre)
Minimalgewichtskapazität 15
Höchstgewichtskapazität 36
Einstellbare Rückenlehne -
Abnehmbares Rückenteil
Kopfstütze
anpassbare Kopfstütze
Seitenschutz
Gurtverschlusstyp 3-Punkt
Empfohlenes Geschlecht Junge/Mädchen
Färbung Einfarbig
Abnehmbare Abdeckung
Abwaschbare Abdeckung
Waschtyp Maschinenwäsche
Ursprungsland Deutschland
Befestigungstyp ISOFIX + Sicherheitsgurt
Gewicht und Abmessungen
Höhe (min) 670
Höhe (max) 850
Breite 540
Tiefe 390
Gewicht 7200

Verwandte Produkthandbücher

Autositz Britax-Römer

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu Britax-RömerKIDFIX 2 S .

Ist Ihre Frage nicht aufgeführt? Stellen Sie hier Ihre Frage

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Erfahren Sie mehr