Burg Wächter FP 44 E Bedienungsanleitung

Burg Wächter FP 44 E
9.5 · 1
PDF Bedienungsanleitung
 · 25 Seiten
Deutsch
BedienungsanleitungBurg Wächter FP 44 E
BA FP 44 E mlo/swi 161221

BURG-WÄCHTER KG

Altenhofer Weg 15

58300 Wetter

Germany

www.burg.biz FireProtec FP44 E | DEUTSCH

Erhöhung des Einbruchschutzes

Achten Sie bitte darauf, dass die Codes nicht in unbefugte Hände geraten. Bewahren
Sie deshalb die Codes an einem sicheren Ort auf, sodass diese nur berechtigten Personen
zugänglich sind. Falls ein Code verloren geht, dann muss das Schloss auf einen neuen Code
umgestellt werden.
Der Werkscode (1-2-3-4-5-6) ist zu ändern, sobald das Schloss in Betrieb genommen
wird.
Einfache Codes, die leicht zu erraten sind (z. B. 1-2-3-4-5-6) dürfen
nicht verwendet werden.
Persönliche Daten (z. B. Geburtstage) oder andere Daten, auf die bei Kenntnis über den
Codeinhaber geschlossen werden könnte, dürfen nicht als Code benutzt werden.
Nach Codewechsel ist das Schloss mehrere Male bei geöneter
Sicherheitstür zu prüfen.
Achtung: Alle Änderungen der Benutzercodes sind bei geöneter Tür des Wertbehältnisses
durchzuführen! Nachdem das Schließsystem auf einen neuen Code umgestellt wurde,
muss es bei oener Tür mehrmals mit dem neuen Code betätigt werden.

Schließen

Schließen Sie die Tür
Drücken Sie die „Start-Taste“, im Display erscheint „------“
Geben Sie einen der zwei 6-stelligen Benutzer-Codes ein, bei richtiger
Eingabe erscheint die Meldung „OPEn“ und die grüne LED leuchtet auf
Drehen Sie den Drehknauf gegen den Uhrzeigersinn
Tipp: Wenn Sie zu Beginn die Start-Taste 2x drücken, schließen Sie den Tresor im
Sicherheitsmodus. Der eingegebene Benutzercode wird dabei nicht im Display angezeigt.

Programmierung von Benutzercode(s)

Der FP 44 E-Tresor bietet die Möglichkeit, zwei unterschiedliche Benutzercodes
anzulegen. Die zu programmierenden Code-Position wählen Sie während der
folgenden Schritte bei der Programmierung aus. Beide Benutzercodes önen den Tresor
gleichermaßen.
Önen Sie die Tresortür
Entfernen Sie die den Deckel, links unten auf der Innenseite der Tresortür
Drücken Sie auf den darunter liegenden Programmierknopf
Auf dem Display erscheint „-CodE-“, gefolgt von „USEr_“
Wählen Sie auf der Tastatur 1 für Benuzercode 1 oder 2 für Benutzercode 2
Drücken Sie die Start-Taste. Die Meldung „------“ erscheint im Display
Geben Sie einen neuen 6-stelligen Benutzercode ein
Im Display erscheint die Meldung „AgAIn“, gefolgt von der Meldung
„------“
Geben Sie den 6-stelligen Benutzercode zur Bestätigung erneut ein.
Als Bestätigung erscheint „In_1“ bzw. In_2“ im Display. und die
grüne LED leuchtet auf
Testen Sie den neuen Benutzercode bei geöfneter Tür

Gewährleistung

BURG-WÄCHTER Produkte werden entsprechend den zum Produktionszeitpunkt geltenden
technischen Standards und unter Einhaltung unserer Qualitätsstandards produziert. Die
Gewährleistung beinhaltet ausschließlich Mängel, welche nachweislich auf Herstellungs-
oder Materialfehler zum Verkaufszeitpunkt zurückzuführen sind. Die Gewährleistung
endet nach zwei Jahren, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.Entstandene Mängel und
Schäden durch z. B. Transport, Fehlbedienung, unsachgemäße Anwendung, Verschleiß etc.
sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Die Batterien sind von der Gewährleistung
ausgenommen. Festgestellte Mängel müssen schriftlich, inkl. Original-Kaufbeleg und kurzer
Fehlerbeschreibung, bei Ihrem Verkäufer eingereicht werden. Nach Prüfung innerhalb einer
angemessenen Zeit entscheidet der Gewährleistungsgeber über eine mögliche Reparatur
oder einen Austausch.
Achtung:
Um Ihnen ein qualitativ einwandfreies und hochwertiges Produkt zu liefern und Ihnen
im Service- oder Reparaturfall optimal zu helfen, ist es erforderlich, dass fehlerhafte oder
defekte Geräte zusammen mit dem gültigen Benutzercode bei Ihrem Händler zusammen
mit dem Originalkaufbeleg vorgelegt werden.
Bei Rücksendungen aufgrund Ihres Widerrufrechts müssen sich darüber hinaus alle
Geräteteile unbeschädigt in Werkseinstellung befinden. Im Falle einer Nichtbeachtung
erlischt die Gewährleistung.

Önen nach Brandfall

Sollte Ihr Feuerschutztresor sich z. B. aufgrund eines Brandfalls nicht mehr mittels des
Codeschlosses önen lassen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Support auf:
BURG-WÄCHTER KG Mail: bw_support@burg.biz
Altenhofer Weg 15 Telefon: +49 2335 965 366
DE 58300 Wetter

Entsorgung des Gerätes

Sehr geehrter Kunde,
bitte helfen Sie Abfall zu vermeiden. Sollten Sie zu einem Zeitpunkt beabsichtigen,
dieses Gerät zu entsorgen, denken Sie bitte daran, dass viele Bestandteile dieses
Gerätes aus wertvollen Materialien bestehen, welche man recyceln kann.
Wir weisen darauf hin, dass derart gekennzeichnete Elektro- und Elektronik-
geräte sowie Batterien nicht über den Hausmüll, sondern getrennt bzw. separat
gesammelt werden müssen. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle
in Ihrer Stadt/Gemeinde nach Sammelstellen für Batterien und Elektromüll.
Hiermit erklärt die BURG-WÄCHTER KG, dass das vorliegende Gerät den
Richtlinien 2014/30/EU, (EMC) und der 2011/65/EU (RoHS) entspricht.
Der vollständge Text der EU-Konformitätserklärung ist unter der Internetadresse
www.burg.biz abrufbar.
Druck- und Satzfehler sowie technische Änderungen vorbehalten.

Batteriewechsel

Entfernen Sie die Abdeckung des Batteriefachs
Entnehmen Sie die alten Batterien
Setzen Sie die neuen Batterien ein. Achten Sie hierbei auf die richtige Polung
Schließen Sie das Batteriefach
Achtung: Sollten die Batterien zu schwach sein, erscheint im Display „Lo_bAt“.
Es müssen dann alle vier Batterien ersetzt werden.

Eingabeton

Die Tasten- und Hinweis-Töne können wie folgt aus- bzw. wieder eingeschaltet werden.
Der Alarm-Ton bei mehrfacher Falscheingabe eines Benutzercodes bleibt davon
ausgenommen.
Önen Sie die Tresortür
Entfernen Sie den Deckel links unten auf der Innenseite der Tresortür
Drücken und halten Sie den darunter liegenden Programmierknopf für 3 Sekunden
Die grüne LED leuchtet auf und ein Hinweiston ertönt. Auf dem Display erscheint
die Meldung „On-OFF“
Wählen Sie 1 um den Eingabeton auszuschalten oder 0 um ihn einzuschalten
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Start-Taste

Tastensperre

Sie haben die Möglichkeit die Tastatur zu sperren, so dass eine versehentliche Eingabe
nicht möglich ist.
Zum Aktivieren, drücken Sie die Start-Taste für 3 Sekunden. Im Display erscheint
die Meldung „Act“. Die Tastensperre ist aktiviert.
Zum Deaktivieren, drücken Sie die Start-Taste erneut für 3 Sekunden. Im Display
erscheint die Meldung „dEAct“. Die Tastatur ist nun wieder aktiv.

Önen

Drücken Sie die „Start-Taste“, im Display erscheint „------“
Geben Sie einen der zwei 6-stelligen Benutzer-Codes ein, bei richtiger
Eingabe erscheint die Meldung „OPEn“ und die grüne LED leuchtet auf
Drehen Sie den Drehknauf im Uhrzeigersinn
Önen Sie die Tür
Tipp: Wenn Sie zu Beginn die Start-Taste 2x drücken, önen Sie den Tresor im
Sicherheitsmodus. Der eingegebene Benutzercode wird dabei nicht im Display angezeigt.

Technische Daten

Falsche Benutzercode-Eingabe Nach 5x falscher Codeeingabe ertönt
ein Alarm für 3 Minuten. Der Alarm
kann durch korrekte Eingabe eines
Benutzercodes abgebrochen werden
Stromversorgung 4 x MIGNON LR6 / AA / ALKALINE
Zertizierter Feuerschutz SPCR 002 RISE,
Feuer-Widerstandsklasse NT FIRE 017 -
60 Paper:
Bei ca. 1000°C Außentemperatur steigt
die Innentemperatur nach einer Stunde
weniger als 150°C gemessen von der
Ausgangstemperatur

Bedienungsanleitung

Aufbau

Schließbolzen
Programmier-Knopf
Abdeckung für Boden-
verankerungs-Position
Ablagefach
Drehknauf
Display
Start-Taste
Nummer-Tasten
Batteriefach-Abdeckung
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich für den FireProtec FP 44 E Tresor von BURG-WÄCHTER entschieden
haben. Bitte lesen Sie die gesamte Bedienungsanleitung vor der Programmierung und
heben Sie diese Anleitung gut auf, um jederzeit darin nachschlagen zu können.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen BURG-WÄCHTER Tresor.
Ihre BURG-WÄCHTER KG

Sehen Sie sich hier kostenlos das Handbuch für Burg Wächter FP 44 E an. Dieses Handbuch fällt unter die Kategorie nicht kategorisiert und wurde von 1 Personen mit einem Durchschnitt von 9.5 bewertet. Dieses Handbuch ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch. Haben Sie eine Frage zum Burg Wächter FP 44 E oder benötigen Sie Hilfe? Stellen Sie hier Ihre Frage

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie eine Frage zum Burg Wächter und die Antwort steht nicht im Handbuch? Stellen Sie hier Ihre Frage. Geben Sie eine klare und umfassende Beschreibung des Problems und Ihrer Frage an. Je besser Ihr Problem und Ihre Frage beschrieben sind, desto einfacher ist es für andere Burg Wächter -Besitzer, Ihnen eine gute Antwort zu geben.

Anzahl der Fragen: 0

Allgemeines
Burg Wächter
FP 44 E
nicht kategorisiert
Deutsch, Englisch
Benutzerhandbuch (PDF)

Finden Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht im Handbuch? Vielleicht finden Sie die Antwort auf Ihre Frage in den FAQs zu Burg Wächter FP 44 E unten.

Ist Ihre Frage nicht aufgeführt? Stellen Sie hier Ihre Frage

Keine Ergebnisse

Bedienungsanleitu.ng

© Copyright 2023 Bedienungsanleitu.ng. Alle Rechte vorbehalten.