Filmer 40.111 Bedienungsanleitung

Filmer 40.111

Hier können sie die Bedienungsanleitung des Filmer 40.111 ansehen. Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Marke
Filmer
Model
40.111
Produkte
Sprache
Deutsch
Dateityp
PDF
Bedienungsanleitung Fahrradcomputer 40.111
MERKMALE:
1. Funk-Computer mit digitalem LCD Display, 2 Tasten
2. Mit 15 Funktionen: Kilometeranzeige (DST), Kilometerzähler (ODO), 12/24-Stunden-Uhr (CLK),
Fahrtstundenanzeige (ATM), Aktuelle Geschwindkeit (SPD), Max. Geschwindigkeit (MX), Durchschnitts-
geschwindigkeit (AV), Memory (MEM), Temperaturanzeige (TEMP), Scanfunktion (SCAN), Automatisch Ein/Aus,
Funkbetrieb, separates Geschwindigkeitsdisplay, Service Interval und Geschwindigkeitsvergleich
3. Zweizeiliges LCD Display: zeigt die aktuelle Geschwindigkeit und gleichzeitig eine der anderen Funktionen
4. Auto Sleep: automatisches Ausschalten nach 3 Minuten und Einschalten des Energiesparmodus
LCD DISPLAY:
INSTALLATION:
1.
Entfernen Sie den Batteriedeckel am Boden des Computers
indem Sie eine Münze verwenden. Legen Sie die Batterie
so ein, dass die Seite mit dem Pluspol (+) nach oben liegt.
Sollte der Computer unregelmäßige Ziffern anzeigen, ent-
fernen Sie die Batterie um sie erneut einzulegen. Dies wird
den Mikroprozessor des Computers neu starten.
2.
Öffnen Sie das Gehäuse des Signalgebers mit einem Kreuz
-
schraubendreher. Legen Sie die Batterie entsprechend der
Polarität ein und verschließen das Gehäuse. Montieren Sie
den Signalgeber an der Gabel mit dem mitgelieferten
Gummiband. Die Postion des Signalgebers und Magneten
ist entsprechend der unterschiedlichen Fahrrad-Typen
auszuwählen. Hierbei ist die Entfernung zur Radmitte nicht
relevant. Befestigen Sie den Magneten durch Aufschieben
der Magnethalterung so an einer Speiche, dass er den
Signalgeber in einem Abstand von ca. 2 mm passiert.
3.
Bringen Sie den Halter in der passenden Position am Lenker
an. Der Computer ist korrekt befestigt, sobald er durch
Drehen in die korrekte Position einrastet.
EINSTELLUNGEN:
Einstellung von Meilen/Kilometern:
Bei der ersten Inbetriebnahme, oder nach kurzem Entfernen der Batterie, erscheinen im 2-Sekundentakt die
Zeichen für Meile (m/h) und Kilometer (km/h). Bestätigen Sie entweder km/h oder m/h durch einmaliges drücken
der MODE-Taste zu dem Zeitpunkt an dem das Auszuwählende angezeigt wird. Durch Drücken der MODE-Taste
gelangen Sie automatisch in den Modus zur Einstellung der Reifengröße.
Einstellung der Reifengröße:
Entsprechenden Umfang des Reifens aus der Tabelle entnehmen. Die letzte einzustellende Zahl blinkt und
ändert sich automatisch. Wenn die richtige Zahl erscheint müssen Sie diese mit der MODE-Taste bestätigen.
Danach blinkt die nächste Zahl. Diesen Vorgang müssen Sie für alle 4 Zahlen wiederholen. Nach der Einstellung
befindet sich der Computer automatisch im Geschwindigkeitsanzeige-Modus. Sollten Sie versehentlich eine Zahl
falsch bestätigt bzw. eingegeben haben, so kehren Sie nach Bestätigung aller 4 Zahlen in den ODO-Modus
zurück und drücken für mind. 4 Sekunden die MODE-Taste. Jetzt können Sie die Einstellung erneut beginnen.
Formel zum Berechnen des Reifenumfangs: Durchmesser des Reifens x 3,14 = Umfang
D = Reifengröße L = Reifenumfang
Alternativ: Messen Sie den Radumfang des Reifens aus, und geben Sie den ermittelten Wert (mm) als Umfangswert (L) ein.
BEDIENUNG: Durch Betätigen der MODE-Taste wechseln Sie den Modus
1. Aktuelle Geschwindigkeitsanzeige/Tageskilometer-Modus DST (max. 9999.99 km)
In der oberen Anzeige wird die aktuelle Geschwindigkeit sowohl als Zahlen als auch als Balkenanzeige
dargestellt. In der unteren Anzeige erscheint die Tageskilometer-Anzeige (DST). Die Tageskilometer können
im DST-Modus durch betätigen der MODE-Taste (3 Sekunden) einzeln zurückgesetzt werden.
2. Uhrzeit (CLK)
Drücken Sie die MODE-Taste im CLK-Modus für 3 Sekunden, um in den Uhrzeit-Einstell-Modus zu wechseln.
Durch drücken der MODE-Taste kann zwischen der 12- und 24h-Anzeige gewählt werden. Zur Uhrzeit-
einstellung blinken die Zahlen auf und wechseln automatisch. Drücken Sie jeweils die MODE-Taste, um die
richtige Uhrzeit einzustellen.
3. Gesamtkilometeranzeige (ODO)
Hier werden die gefahrenen Kilometer
angezeigt.
5. Höchstgeschwindigkeit (MX)
Es wird im unteren Teil des Displays die
seit Reste maximal gefahrene Geschwin-
digkeit angezeigt. Um diese einzeln zu
reseten, betätigen Sie im MX-Modus für
mehr als 3 Sekunden die MODE-Taste.
7. Memory
Im Memory-Modus wechselt die untere
Anzeige rythmisch zwischen Fahrtzeitan-
zeige, Durchschnittsgeschwindigkeit und
Tageskilometer ohne dass eine weitere Ta-
stenbetätigung nötig ist.
9. Scan-Modus
Im Scan-Modus wechselt die Anzeige
zwischen folgenden Funktionen:
DST
–>
ODO
–>
CLK
–>
ATM
–>
MX
–>
AV
–>
TEMP
D (inch)
24
24 - 1/8
24-1/4
24 - 3/8
24 - 1/2
24 - 5/8
24 - 3/4
24 - 7/8
25
25 - 1/8
L (mm)
1915
1925
1935
1945
1955
1965
1975
1985
1995
2005
D (inch)
26 - 1/4
25 - 3/8
25 - 1/2
25 - 5/8
25 - 3/4
25 - 7/8
26
26 - 1/8
26 - 1/4
26 - 3/8
L (mm)
2015
2025
2035
2045
2055
2065
2075
2085
2095
2105
D (inch)
26 - 1/2
26 - 5/8
26 - 3/4
26 - 7/8
27
27 - 1/8
27 - 1/4
27 - 3/8
27 - 1/2
27 - 5/8
L (mm)
2115
2125
2135
2145
2155
2165
2175
2184
2194
2204
D (inch)
27 - 3/4
27 - 7/8
28
28 - 1/8
28 - 1/4
28 - 3/8
28 - 1/2
28 - 5/8
28 - 3/4
28 - 7/8
L (mm)
2214
2224
2234
2244
2254
2264
2274
2284
2294
2304
Diedrich Filmer GmbH • Jeringhaver Gast 5 • D - 26316 Varel
Tel.: +49 (0) 4451 1209-0 • www.filmer.de
Mode Funktion
Aufnahme Display
Geschwindig-
keitsanzeige
aktuelle Geschwindigkeit,
wird alle 2 Sekunden aktualisiert
Service Interval Modus, sobald der Kilometerzähler
1000km erreicht hat, erscheint auf dem Display nur
noch die aktuelle Geschwindigkeit. Das Schrauben-
schlüssel-Zeichen leuchtet am oberen Display und die
Zahl 1000 auf dem unteren Display auf. Drückt man die
Taste „Funktion“ für 8 Sekunden, wird diese Funktion
aufgehoben und die normale Anzeige erscheint.
Geschwindigkeitsvergleich: Erscheint diese „Punkt“-
Anzeige, liegt die aktuelle Geschwindigkeit innerhalb
der Toleranz +/- 2km/h der Durchschnittsgeschwin-
digkeit. Erscheint der aufwärts gerichtete Pfeil, liegt
die aktuelle Geschwindigkeit über der Durchschnitts-
geschwindigkeit. Erscheint der abwärts gerichtete
Pfeil, liegt die aktuelle Geschwindigkeit unter der
Durchschnittsgeschwindigkeit.
Funktions-Display 1
Aufteilung der
Geschwindig-
keitsanzeige
in 5km-Schritten
Funktions-Display 2
4. Fahrzeitanzeige (ATM)
Sobald der Sensor Fahrsignale misst,
beginnt die Fahrtzeitanzeige.
6. Durchschnittsgeschwindigkeit (AV)
Im unteren Teil des Displays wird die
Durchschnittsgeschwindigkeit angezeigt.
8. Temperatur (TEMP)
Es wird im unteren Teil des Displays die
Temperatur angezeigt. Um die Anzeige
von °C in °F zu wechseln, betätigen Sie
die Funktionstaste.
WICHTIG!
Der Computer soll vor übermäßiger Sonneneinstrahlung und
Regen geschützt werden. Prüfen Sie die Positionen des
Sensors und Magneten gelegentlich. Sie sollten sich nicht
zu sehr auf das Display konzentrieren. Viel wichtiger ist
der Straßenverkehr, dem Ihre volle Aufmerksamkeit
gewidmet sein sollte.
• Batterie: 1x CR2032 (3V), 1x 23A (12V)

Haben sie eine Frage über Filmer 40.111?

Haben Sie eine Frage über "Filmer 40.111"? Im Falle einer Frage zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir möchten Sie jedoch darum bitten ihr Problem genau und ausführlich zu beschreiben, damit andere Benutzer Ihnen ihre Frage detailliert erklären können.

Verwandte Produkte: