Koenic KWF 71417

Koenic KWF 71417 Bedienungsanleitung

(1)
  • 1
    Inhalt Seite
    ʋ Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1
    ʋ Aufstellfläche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1
    ʋ Unter- und Einbau des Gerätes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1
    ʋ Lieferumfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2
    ʋ Schlauch- und Leitungslängen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2
    ʋ Transportsicherungen entfernen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3
    ʋ Wasseranschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4
    ʋ Ausrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5
    ʋ Elektrischer Anschluss. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5
    ʋ Transportieren, z.B. bei Umzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6
    ʋ Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6
    ʋ Kundendienst. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7
    ʋ Aqua-Stop-Garantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7
    Sicherheitshinweise
    Die Waschmaschine hat ein hohes Gewicht - Vorsicht beim Anheben.
    Achtung: Eingefrorene Schläuche können reißen/platzen. Waschmaschine nicht in
    frostgefährdeten Bereichen und/oder im Freien aufstellen.
    Waschmaschine kann beschädigt werden. Nicht an vorstehenden Bauteilen (z. B.
    Einfüllfenster) anheben.
    Zusätzlich zu den hier aufgeführten Hinweisen können besondere Vorschriften des
    zuständigen Wasser- und Elektrizitätswerkes gelten.
    In Zweifelsfällen vom Fachmann anschließen lassen.
    Schläuche und Leitungen so verlegen, dass keine Stolpergefahr besteht.
    Aufstellfläche
    Die Standfestigkeit ist wichtig, damit die Maschine nicht wandert!
    Die Aufstellfläche muss fest und eben sein.
    Nicht geeignet sind weiche Böden/Bodenbelege.
    Bei Aufstellen auf eine Holzbalkendecke
    Waschmaschine möglichst in einer Ecke aufstellen.
    Wasserbeständige Holzplatte (min. 30 mm dick) auf Fußboden schrauben.
    Unter-/Einbau des Gerätes
    Unter-/Einbau vor dem Anschluss an die Stromversorgung.
    Abdeckplatte des Gerätes nicht entfernen.
    Einbau in eine Küchenzeile (Unter- oder Einbau)
    Nischenbreite von 60 cm erforderlich.
    Waschmaschine nur unter einer durchgehenden, mit den Nachbarschränken fest
    verbundenen Arbeitsplatte aufstellen.
    2
    Lieferumfang je nach Modell
    Je nach Anschluss zusätzlich benötigt
    1 Schlauchschelle Ø 24-40 mm (Fachhandel) zum Anschluss an einen Siphon
    a Seite 4; Wasseranschluss.
    Nützliches Werkzeug
    Wasserwaage zum Ausrichten.
    Schraubenschlüssel mit
    SW13: zum Lösen der Transportsicherungen a Seite 3 und
    SW17: zum Ausrichten der Gerätefüße a Seite 5.
    Schlauch- und Leitungslängen je nach Modell
    Linksseitiger Anschluss
    oder
    Rechtsseitiger Anschluss
    Krümmer
    Abdeckungen
    Schraubenschlüssel
    (je nach Modell)
    Netzleitung
    Wasserablauf
    Wasserzulauf
    zum Fixieren des
    Ablaufschlauchs
    Aqua-Stop Aqua-Secure Standard
    ~
    145 cm
    ~
    100 cm
    ~
    90 cm
    ~
    140 cm
    ~
    145 cm
    min. 60 cm
    ~
    90 cm
    max. 100 cm
    Feuchtigkeit in der Trommel ist bedingt
    durch die Endkontrolle.
    3
    Transportsicherungen entfernen
    Vor dem ersten Gebrauch unbedingt Transportsicherungen komplett
    entfernen und für späteren Transport aufbewahren.
    Bei späterem Transport Transportsicherungen unbedingt wieder
    einbauen - verhindert Beschädigung der Maschine a Seite 6.
    Schraube und Hülse zusammengeschraubt aufbewahren.
    1. Schläuche und Krümmer aus den Halterungen nehmen, je nach Modell.
    2. Schrauben lösen ...
    ... bis sie in den Hülsen frei beweglich sind.
    3. Alle 4 Transportsicherungen komplett entfernen (jeweils Schraube
    zusammen mit Hülse) und die Netzleitung aus den Halterungen nehmen.
    Immer Schraube und Hülse verschieben und herausnehmen.
    Unbedingt alle Schrauben und Hülsen entfernen.
    4. Abdeckungen einsetzen.
    4
    Wasseranschluss je nach Modell
    Stromschlaggefahr! Aqua-Stop-Sicherheitseinrichtung nicht in Wasser tauchen (enthält
    elektrisches Ventil).
    Um Leckage oder Wasserschäden zu vermeiden, Hinweise in diesem Kapitel unbedingt
    beachten!
    Achtung: Waschmaschine nur mit kaltem Trinkwasser betreiben.
    Nicht an Mischbatterie eines drucklosen Heißwasseraufbereiters anschließen.
    Nur den mitgelieferten oder einen im autorisierten Fachhandel erworbenen
    Zulaufschlauch verwenden, keinen gebrauchten!
    In Zweifelsfällen vom Fachmann anschließen lassen.
    Wasserzulauf
    Wasserzulaufschlauch:
    Achtung: nicht knicken, quetschen, verändern oder durchschneiden
    (Festigkeit ist nicht mehr gewährleistet).
    Optimaler Wasserdruck im Leitungsnetz: 100-1000 kPa (1-10 bar)
    Bei aufgedrehtem Wasserhahn fließen mindestens 8 l/min.
    Bei höherem Wasserdruck Druckminderventil einbauen.
    Modell: Aqua-Stop
    Aqua-Secure
    Standard
    1. Wasserzulaufschlauch an Wasserhahn anschließen.
    Achtung: Verschraubungen nur von Hand anziehen.
    2. Wasserhahn vorsichtig öffnen und dabei die Dichtheit
    der Anschluss-Stellen prüfen.
    Achtung: Schraubverbindung steht unter
    Wasserleitungsdruck.
    Wasserablauf
    Wasserablaufschlauch:
    Achtung: nicht knicken oder in die Länge ziehen.
    Höhenunterschied zwischen Aufstellfläche und Abfluss:
    min. 60 cm - max. 100 cm
    Ablauf in ein Waschbecken
    Achtung: Ablaufschlauch gegen Herausrutschen sichern.
    Achtung: Verschluss-Stöpsel darf den Abfluss des Waschbeckens nicht
    verschließen. Beim Abpumpen prüfen, ob das Wasser schnell genug
    abläuft. Das Ende des Ablaufschlauches darf nicht in das abgepumpte
    Wasser tauchen! Gefahr, dass Wasser in die Waschmaschine
    zurückgesaugt wird!
    Ablauf in einen Siphon:
    Achtung: Anschluss-Stelle muss mit Schlauchschelle, Ø 24-40 mm
    (Fachhandel) gesichert werden.
    max
    90°
    max
    90°
    min
    10 mm
    min
    10 mm
    3/4”
    3/4”
Koenic KWF 71417

Brauchen Sie Hilfe?

Anzahl der Fragen: 8

Haben Sie eine Frage zum Koenic KWF 71417 oder benötigen Sie Hilfe? Stellen Sie hier Ihre Frage. Geben Sie eine klare und umfassende Beschreibung des Problems und Ihrer Frage an. Je detaillierter Sie Ihr Problem und Ihre Frage angeben, desto einfacher können andere Koenic KWF 71417-Eigentümer Ihre Frage richtig beantworten.

Hohberger, 2015-06-05 12:12:26 Keine Kommentare

Unsere Waschmaschine zeigt Fehler 09. was bedeutet das????

Diese Frage beantworten
Ulrike Wacker, 2018-03-31 21:27:02 1 Kommentar

Meine Waschmaschine zeigt nur noch Ende und ein Schlüssel an was kann ich machen

Michael Romannowski, 2018-12-09 07:50:20

Auch meine Waschmaschine zeigt nur noch Ende und einen Schlüssel an. Was kann ich tun

Diese Frage beantworten
Jessica König, 2020-03-28 10:39:51 Keine Kommentare

Meine Waschmaschine von koenic Wfv 14020 zeigt den Fehler e00 an was bedeutet das und wie bekommt man das weg

Diese Frage beantworten
Bieberich , 2020-03-22 19:03:11 Keine Kommentare

Was bedeutet e06

Diese Frage beantworten
Eilf, 2019-03-20 14:05:47 Keine Kommentare

Meine Waschmaschine zeigt den Fehler E 03 an

Diese Frage beantworten
Kohl Guido, 2018-09-24 20:38:11 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren, was bedeutet die Fehlermeldung ( E03 ) mit freundlichen grüßen Kohl Guido GSM +32497020162

Diese Frage beantworten
Ladwig , 2017-07-14 14:17:03 Keine Kommentare

Guten Tag, meine Waschmaschine lief gestern Abend zuletzt u. bei der letzten Maschine zeigte sich der Schlüssel. Ich bin der Meinung, dass er nicht blinkte. Gewundert hat es mich allerdings schon. Aber die Maschine lief bis zum Schluss des Programms. Heute geht garnichts mehr. Auf dem Display kommt die Anzeige "End" u. ein blinkender Schlüssel. Ganz egal, welches Programm ich schalten möchte, es passiert nichts, nur das ununterbrochene Blinken der Anzeige. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Beste Grüße Katja Ladwig

Diese Frage beantworten
Anita Rettl, 2017-07-04 16:24:21 Keine Kommentare

Was bedeutet E09 ??

Diese Frage beantworten

Sehen Sie sich hier kostenlos das Handbuch für Koenic KWF 71417 an. Dieses Handbuch fällt unter die Kategorie Waschmaschinen und wurde von 1 Personen mit einem Durchschnitt von 9.2 bewertet. Dieses Handbuch ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch. Haben Sie eine Frage zum Koenic KWF 71417 oder benötigen Sie Hilfe? Stellen Sie hier Ihre Frage

Koenic KWF 71417-Spezifikationen

Allgemeines
Marke Koenic
Model KWF 71417
Produkte Waschmaschine
EAN 4049011111653
Sprache Deutsch
Dateityp PDF
Leistung
Energie-Effizienzklasse A+++
Energieverbrauch Reinigung 0.75
Wasserverbrauch pro Zyklus -
Stromverbrauch (in Betrieb) 2300
Stromstärke 10
Jährlicher Energieverbrauch Waschen 165
Jährlicher Wasserverbrauch Waschen 10686
AC Eingangsspannung 220-240
AC Eingangsfrequenz 50
Energy Star-zertifiziert -
Design
Eingebaute Anzeige
Ladetyp Frontlader
Typ Freistehend
Türanschlag Left
Direktantriebstechnik (Umrichter) -
Trommelmaterial Edelstahl
Steuerung Buttons, Rotary
Produktfarbe Weiß
Leistungen
Wasch-Kategorie A
Anzahl Waschprogramme -
Trommelkapazität 7
Maximale Schleuderdrehzahl 1400
Schleudern-Klasse B
Timer
Lautstärkelevel (Waschen) 56
Aquastop Funktion
Verzögerter Startzeitschalter
Einschalteverzögerung (max.) 24h
Geräuschpegel (Schleudern) 75
Minimum Umdrehungsdrehzahl 400
- Eco, Hand/wool, Mix, Quick
Ergonomie
Verstellbare Füße
Restzeitanzeige
Gewicht und Abmessungen
Breite 600
Tiefe 590
Höhe 848
Gewicht 68000
Waschprogramme
Halbe Belastung -

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu Koenic KWF 71417 .

Ist Ihre Frage nicht aufgeführt? Stellen Sie hier Ihre Frage

Bedienungsanleitu.ng

Auf der Suche nach einer Bedienungsanleitung? Bedienungsanleitu.ng sorgt dafür, dass Sie in Windeseile die Bedienungsanleitung finden, die Sie suchen. In unserer Datenbank befinden sich mehr als 1 Million PDF Bedienungsanleitungen von über 10.000 Marken. Jeden Tag fügen wir die neuesten Bedienungsanleitungen hinzu, damit Sie jederzeit das Produkt finden, das Sie suchen. Es ist ganz einfach: Tippen Sie in der Suchleiste Markenname und Produkttyp ein und Sie können direkt die Bedienungsanleitung Ihrer Wahl gratis online einsehen.

Bedienungsanleitu.ng

© Copyright 2020 Bedienungsanleitu.ng. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Erfahren Sie mehr