Sony SAL16F28 Bedienungsanleitung

Sony SAL16F28

Hier können sie die Bedienungsanleitung des Sony SAL16F28 ansehen. Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Marke
Sony
Model
SAL16F28
Produkte
Sprache
Deutsch
Dateityp
PDF
Website
http://www.sony.com/
1···Filtermarkierung 2···Filterwechselring
3···Objektivkontakte 4···Montagemarkierung
5···Schärfentiefeskala 6···Entfernungsskala
7···Entfernungsmarkierung 8···Fokussierring
9···Gegenlichtblende
21
3
9 54687
2
1
Das Fischaugenobjektiv 16mm F2.8 Fisheye bietet einen sehr großen
Bildwinkel. Die besonderen Verzerrungseffekte dieses Objektivs ermöglichen
einzigartige Aufnahmen.
Dieses Objektiv ist für
-Kameras von Sony konzipiert.
VORSICHT
Um Feuer- oder Berührungsgefahr zu verringern, setzen Sie das Gerät weder
Regen noch Feuchtigkeit aus.
Blicken Sie nicht direkt durch das Objektiv in die Sonne.
Dies kann zu Verletzungen der Augen oder zu Erblindung führen.
Halten Sie das Objektiv von kleinen Kindern fern.
Es besteht Unfall- und Verletzungsgefahr.
Entsorgung von gebrauchten elektrischen und
elektronischen Geräten (anzuwenden in den
Ländern der Europäischen Union und anderen
europäischen Ländern mit einem separaten
Sammelsystem für diese Geräte)
Das Symbol auf dem Produkt oder seiner Verpackung
weist darauf hin, dass dieses Produkt nicht als normaler
Haushaltsabfall zu behandeln ist, sondern an einer Annahmestelle für
das Recycling von elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben
werden muss. Durch Ihren Beitrag zum korrekten Entsorgen dieses
Produkts schützen Sie die Umwelt und die Gesundheit Ihrer Mitmenschen.
Umwelt und Gesundheit werden durch falsches Entsorgen gefährdet.
Materialrecycling hilft, den Verbrauch von Rohstoffen zu verringern. Weitere
Informationen über das Recycling dieses Produkts erhalten Sie von Ihrer
Gemeinde, den kommunalen Entsorgungsbetrieben oder dem Geschäft, in
dem Sie das Produkt gekauft haben.
Lage der Teile und Bedienelemente
©2006 Sony Corporation Printed in Japan
SAL16F28
Objektiv für digitale
Spiegelrefl exkamera
Bedienungsanleitung
16mm F2.8 Fisheye
2-685-154-31(1)
Anbringen/Abnehmen des Objektivs
So bringen Sie das Objektiv an
1 Nehmen Sie die Objektivschutzkappen vorn und hinten und den
Kameragehäusedeckel ab.
2 Richten Sie die orangefarbene Markierung am Objektivtubus und
die orangefarbene Markierung an der Kamera (Montagemarkierung)
aneinander aus, setzen Sie dann das Objektiv in die Kamerafassung ein
und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis es einrastet.
Drücken Sie nicht auf die Objektiventriegelungstaste an der Kamera, wenn Sie das Objektiv
montieren.
Achten Sie bei der Montage darauf, das Objektiv nicht schräg zur Kamera zu halten.
So nehmen Sie das Objektiv ab
Halten Sie die Objektiventriegelungstaste an der Kamera gedrückt, drehen Sie
das Objektiv bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn und nehmen Sie das
Objektiv dann ab.
Fokussieren
Wenn Sie den Autofokus verwenden, nimmt die Kamera die Fokussierung automatisch vor.
Wenn Sie von Hand fokussieren, stellen Sie die Kamera auf manuelle Fokussierung ein und drehen Sie den Fokussierring,
während Sie durch den Sucher schauen. Ein Fokussignal im Sucher zeigt den aktuellen Fokussierungszustand an.
Hinweis
Bei diesem Objektiv handelt es sich um ein Weitwinkelobjektiv. Achten Sie darauf, nicht versehentlich den Schulterriemen,
Ihre Finger usw. mit aufzunehmen.
Schärfentiefeskala
Wenn der Fokus auf ein Motiv eingestellt ist, erscheint alles in derselben Entfernung scharf. Auch alle Gegenstände in einem
bestimmten Bereich vor und hinter dem Motiv sind noch fokussiert. Dies bezeichnet man als Schärfentiefe. Die Schärfentiefe
hängt von der Entfernung des Motivs und der gewählten Blende ab und wird durch die Linien in der Schärfentiefeskala für die
entsprechende Blende angegeben.
Die Schärfentiefeskala und die Schärfentiefetabelle gelten bei 35-mm-Kameras. Bei digitalen Spiegelrefl exkameras mit einem
Bildsensor im APS-C-Format ist die Schärfentiefe geringer.
Hinweise zur Verwendung
Lassen Sie das Objektiv nicht in direktem Sonnenlicht liegen. Wenn
das Sonnenlicht durch das Objektiv auf einen Gegenstand in der Nähe
fokussiert wird, besteht Feuergefahr. Wenn Sie das Objektiv doch einmal
in direktem Sonnenlicht liegen lassen müssen, bringen Sie unbedingt die
Objektivschutzkappen an.
Achten Sie darauf, dass das Objektiv beim Anbringen keinen Erschütterungen
ausgesetzt wird.
Bringen Sie unbedingt die Objektivschutzkappen an, wenn Sie das Objektiv
nicht verwenden.
Bewahren Sie das Objektiv nicht längere Zeit in feuchter Umgebung auf, da es
andernfalls zu Schimmelbildung kommen kann.
Halten Sie die Kamera nicht an dem zum Fokussieren ausgefahrenen
Objektivteil usw.
Berühren Sie die Objektivkontakte nicht. Wenn die Objektivkontakte
verschmutzen, kann die Signalübertragung zwischen Objektiv und Kamera
gestört oder ganz unterbrochen werden, was zu Fehlfunktionen führt.
Vorsichtsmaßnahmen für den Blitz
Aufgrund des großen Bildwinkels des Objektivs sind die Bildränder bei
Blitzaufnahmen häufi g abgedunkelt. In diesem Fall empfi ehlt es sich, das
Motiv mithilfe eines externen Blitzgeräts mit indirektem Blitzlicht zu
beleuchten.
Vignettierung
Bei Aufnahmen mit dem Objektiv erscheinen die Ecken des Bildes dunkler
als die Mitte. Dieses Phänomen („Vignettierung“ genannt) lässt sich
verringern, indem man um 1 bis 2 Stufen abblendet.
Feuchtigkeitskondensation
Wird das Objektiv direkt von einem kalten in einen warmen Raum gebracht,
kann sich auf der Linse Feuchtigkeit niederschlagen. Um dies zu vermeiden,
legen Sie das Objektiv in einen Plastikbeutel oder etwas Ähnliches. Wenn
die Lufttemperatur im Plastikbeutel die gleiche Temperatur hat wie die
Umgebung, nehmen Sie das Objektiv heraus.
Reinigen des Objektivs
Berühren Sie die Linsenoberfl äche nicht direkt.
Ist die Linse verschmutzt, entfernen Sie den Staub mit einem Staubbläser und
wischen Sie mit einem sauberen, weichen Tuch nach (empfohlen wird das
Reinigungstuch KK-CA (gesondert erhältlich)).
Verwenden Sie zum Reinigen von Objektiv und Kamerafassung keine
organischen Lösungsmittel wie Verdünnung oder Benzin.
So bringen Sie die Objektivschutzkappe vorne an
Setzen Sie die Objektivschutzkappe vorne vollständig auf das Objektiv und
ziehen Sie den Riemen an.

Haben sie eine Frage über Sony SAL16F28?

Haben Sie eine Frage über "Sony SAL16F28"? Im Falle einer Frage zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir möchten Sie jedoch darum bitten ihr Problem genau und ausführlich zu beschreiben, damit andere Benutzer Ihnen ihre Frage detailliert erklären können.

Verwandte Produkte:

Spezifikationen

Gewicht & Abmessungen
Gewicht   400
Länge   66.5
Durchmesser   75
Weitere Spezifikationen
Vergrößerung   0.15
Design
Produktfarbe   Schwarz
Linsensystem
Diagonaler Blickwinkel (max) 180
Blendenlamellen 7
Naheinstellgrenze 0.2
Minimale Blendenzahl -
Maximale Blendenzahl 22

Ähnliche Produkte: