Techno Line WT 949

Techno Line WT 949 Bedienungsanleitung

  • Funkarmbanduhr mit LC-Display
    Garantieanspruch! Für Folgeschäden und bei Sach-und Personenschäden, die durch
    unsachgemäße Handhabung oder Nichtbeachten der Sicherheitshinweise verursacht werden,
    übernehmen wir keine Haftung! Wichtige Hinweise, die unbedingt zu beachten sind, werden in
    dieser Bedienungsanleitung durch das Ausrufezeichen gekennzeichnet.
    Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt der
    Aus Sicherheits-und Zulassungsgründen (CE) ist das eigenmähtige Umbauen und/oder Verädern des Geräes nicht gestattet.
    Das Gerä sollte keiner starken mechanischen Beanspruchung ausgesetzt werden. Lassen Sie Verpackungsmaterial nicht
    achtlos herumliegen; dieses könte für Kinder zu einem gefärlichen Spielzeug werden.
    Halten Sie Batterien außrhalb der Reichweite von Kindern. Lassen Sie Batterien nicht achtlos herumliegen, da die Gefahr
    besteht, dass Kinder oder Haustiere diese verschlucken.
    Laden Sie niemals Batterien wieder auf. Es besteht Explosionsgefahr!
    Sorgen Sie dafür, dass Batterien nicht zerlegt, kurzgeschlossen oder ins Feuer geworfen werden.
    Wartung und Reparaturarbeiten dürfen nur von einem Fachmann bzw. einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.
    Sollten Sie noch Fragen haben, die in dieser Bedienungsanleitung nicht beantwortet werden, so wenden Sie sich bitte an
    unseren technischen Kundendienst oder einen anderen Fachmann.
    Batterieinstallation / Batteriewechsel
    Bedienung Funktionstasten:
    Eigenschaften:
    Countdown Funktion
    S1-manuelle Betäigung/Starten des Funksignalempfangs
    S2-Einstellung 12/24 Stundenformat
    S3-Umschaltung zwischen den verschiedenen Betriebsmodi
    S4-Hintergrundbeleuchtung
    Funkgesteuerte DCF-77 Zeitanzeige
    12/24 Stundenformat wälbar
    2 Weckzeiten einstellbar
    Stoppuhr Funktion
    Countdown Funktion
    Wochentaganzeige wälbar in 7 Sprachen inkl. Deutsch, Englisch,Franz.
    Hintergrundbeleuchtung
    Drücken Sie S3 zweimal um in den Countdown Modus zu gelangen
    Drücken Sie S3 3-Sekunden lang, die “Stunde” blinkt.
    Mit Hilfe S1 oder S2 könen Sie den gewünschten Wert einstellen
    Drücken Sie S3 einmal, die “Minuten” blinken
    Mit Hilfe S1 oder S2 könen Sie den gewünschten Wert einstellen
    Drücken Sie S3 einmal, die “Sekunden” blinken
    Mit Hilfe S1 oder S2 könen Sie den gewünschten Wert einstellen
    Drücken Sie S3 um die eingestellten Werte zu bestäigen
    Drücken Sie S1 um den Countdown-Timer zu starten.
    Nach Ablauf des Countdowns ertöt das Piepsignal 30 Sekunden lang.
    Drücken Sie S3 einmal, die “Minuten” blinken.
    Mit Hilfe S1 oder S2 könen Sie den gewünschten Wert einstellen.
    Wecker Funktion.(Alarm I einstellen)
    Drücken Sie S3 dreimal um Alarm 1 (1.Weckzeit) einzustellen.
    Drücken Sie S3 3-Sekunden lang, die “Stunden” blinken
    Mit Hilfe S1 oder S2 könen Sie den gewünschten Wert einstellen.
    Den Batteriefachdeckel auf der Rückseite des Geräs öfnen. Knopfzelle unter Beachtung der korrekten Polaritä in die
    Batterieaufnahme einsetzen. Schließn Sie den Deckel wieder.
    Der Batteriewechsel sollte nur von einem Fachmann (Uhrmacher) vorgenommen werden.
    Stoppuhr Funktion
    (max. 30 Minuten Stoppzeit)
    Drücken Sie S3 einmal um in den Stoppuhr Modus zu gelangen. Drücken Sie S1 um die Zeitmessung zu starten. Drücken Sie S1
    wieder um die Zeitmessung zu stoppen. Drücken Sie S2 um den Zäler zurückzusetzen
    Alarm II (2. Weckzeit einstellen)
    Funksignalempfang
    Manuelle Zeiteinstellung:
    Minuten Jahr Monat Tag
    Sprache der Wochentaganzeige (7).
    Die Werte könen Sie mit Hilfe der S1 oder S2 Tasten einstellen/bestäigen.
    Pflege und Wartung
    Entsorgung
    Entsorgung von Elektrik-und Elektronikaltgeräten
    Entsorgung verbrauchter Batterien / Akku
    Konformität:
    Drücken Sie S3 viermal um in die 2.Weckzeiteinstell Modus zu gelangen.
    Einstellung des 2. Alarm (Weckzeit) gleicher Vorgang wie bei Alarm 1
    Die Uhr geht automatisch tälich um 2 und um 3 Uhr auf Funksignalempfang. Beim erfolgreichem Funksignalempfang, wird am
    gleichen Tag kein zweiter Versuch unternommen. Nach Erhalt des Funksignals erscheint ein Funkturmzeichen auf dem Display.
    Drücken Sie S1 3-Sekunden lang um den Funksignalempfang manuell zu betäigen. Wärend des Empfangvorgangs blinkt das
    Funkturmzeichen auf dem Display.
    In Gegenden ohne Funksignal, könen Sie die Uhrzeit manuell einstellen. Im Uhrzeit Modus, drücken Sie S3 3 Sekunden lang.
    Die Stunden blinken. Stellen Sie die gewünschte Stunden ein mit Hilfe der S1 oder S2 Tasten. Drücken Sie S3 und Sie könen
    die Einstellungen in der folgenden Reihenfolge vornehmen:
    Die Uhr ist für normalen Gebrauch wasser-und stossgeschützt. Das Aufschlagen auf harten Untergründen sollte aber vermieden
    werden, genau so wie der übermäßige Kontakt mit Wasser. Das Gehäse ist bei Bedarf mit einem weichen, trockenen Tuch
    abzuwischen. Bei stäkerer Verschmutzung benutzen Sie bitte ein leicht angefeuchtetes Tuch. Verwenden Sie keine
    Scheuermittel oder Löungsmittel!
    Im Interesse unserer Umwelt und um die verwendeten Rohstoffe mölichst vollstädig zu recyceln, ist der Verbraucher
    aufgefordert, gebrauchte und defekte Geräe zu den öfentlichen Sammelstellen für Elektroschrott zu bringen. Das
    Zeichen der durchgestrichenen Mülltonne mit Räern bedeutet, dass dieses Produkt an einer Sammelstelle für
    Elektronikschrott abgegeben werden muss, um es durch Recycling einer bestmölichen Rohstoffwiederverwertung
    zuzuführen.
    Der Benutzer ist gesetzlich verpflichtet, unbrauchbare Batterien und Akkus zurückzugeben. Eine Entsorgung von
    verbrauchten Batterien im Hausmüll ist verboten! Batterien und Akkus, die gefärliche Substanzen enthalten, sind mit
    dem Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet. Das Symbol bedeutet, dass dieses Produkt nicht
    im Hausmüll entsorgt werden darf. Unter dem Symbol steht ein Kürzel für die im Produkt enthaltene gefärliche
    Substanz: Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber, Pb = Blei. Sie könen unbrauchbare Batterien und Akkus kostenlos bei
    entsprechenden Sammelstellen Ihres Müllentsorgungsunternehmens oder bei Läen, die Batterien führen, zurück
    geben. Somit werden Sie Ihren gesetzlichen Pflichten gerecht und tragen zum Umweltschutz bei!
    Hiermit erklät die Firma GLUNZ GmbH, Herdstrasse 13, 78166 Donaueschingen, dass sich der Artikel in Übereinstimmung mit
    den grundlegenden Anforderungen und Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EG befindet. Eine Kopie der unterschriebenen und mit
    Datum versehenen Konformitäserkläung erhalten Sie auf Anfrage bei Sales@Glunz.eu
    Läder in denen R&TTE Anforderungen erfüllt sind:
    Alle Läder der EU, Schweiz und Norwegen
    64975V8280110
    Mit Hilfe S1 könen Sie den Weckalarm ein-/ausschalten. Ein Glockenzeichen erscheint auf dem Display beim eingeschalteten
    Weckalarm.
    Der Alarm ertöt ca. 30 Sekunden lang Wärend des Wecktons, könen Sie mit Hilfe der S4 Taste, die Schlummerfunktion
    (Weckwiederholung) aktivieren.
    Sicherheitshinweise

Haben sie eine Frage über Techno Line WT 949?

Hier können Sie Ihre Frage zu Techno Line WT 949 einfach an andere Besitzer dieses Produkts stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Problem deutlich und ausführlich beschreiben. Je besser das Problem und die Frage beschrieben sind, desto einfach ist es für andere Techno Line WT 949-Besitzer Ihnen zu antworten.

Betrachten Sie hier gratis die Techno Line WT 949 Bedienungsanleitung. Sie haben die Bedienungsanleitung gelesen, jedoch keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Dann stellen Sie Ihre Frage auf dieser Seite an andere Besitzer von Techno Line WT 949.